Über Uns

Herzlich willkommen in der Salzgrotte Ismaning.

 

Mit der großen und kleinen Salzgrotte bieten wir Ihnen in perfekter Weise  Entspannung und Gesundheit. Sie können hier das angenehme Klima, die salzhaltige Luft, die Ruhe, das außergewöhnliche Ambiente und unsere umfassende Beratung und Service genießen.

Immer schon waren Kuren und Aufenthalte am Meer, an Gradierwerken oder in Salzgrotten und in Salzbergwerken hilfreich für die Behandlung von Atemwegserkrankungen, Hautproblemen, Allergien, allgemeine Erschöpfungszustände und andere Funktionsstörungen des Körpers. 

Als wichtigster Heilfaktor hierfür gilt immer die salzhaltige und saubere Luft.

 

Mehr als am Meer…..

Erhalten Sie unter diesem Aspekt in der Salzgrotte Ismaning.

Denn hier können wir Ihnen, unabhängig von den äußeren klimatischen Gegebenheiten  mittels innovativer Technik, ein optimiertes, gesundheitsförderndes und salzhaltiges Mikroklima in einem besonderen, entspannungsfördernden Ambiente bieten. Aber nicht nur für Ihre Atemwege ist ein Besuch in der Salzgrotte  gut, sondern es hilft Ihnen auch, „runterzufahren, abzuschalten und wieder tief durch zu atmen“.

 

Auch im Sommer haben wir hier nicht nur ein salzhaltiges und gesundheitsförderndes Mikroklima, sondern auch ein echtes Wohlfühlklima ohne hohe, schwüle Luftfeuchtigkeit, ohne Hitze, Ozon, Feinstaub und Pollen. Fernab von den stressigen Alltagsproblemen können Sie in ruhiger, gesunder Atmosphäre entspannen.

 

 Tauchen Sie ein in die faszinierende und entspannende Atmosphäre der Salzgrotte Ismaning, bestehend aus Tonnen von Salz, Salzziegel und über  Millionen Jahre altem Salzgestein.

 

Wie funktioniert es

Mit einer Salz-Aerosol-Konzentration von ca. 100-160 mg/m³, einer relativen Luftfeuchtigkeit von ca. 40–60% und einer Raumtemperatur von ca. 18–24°C schaffen wir die Grundlage damit sie bei uns Gesundheit in vollen (Atem-)Zügen genießen können.

Wann brauche ich das

  • Chronische Atemwegs und Lungenkrankheiten:
    Asthma, COPD, Bronchitis, Lungenentzündung etc.

  • allgemeine Atembeschwerden, Kurzatmigkeit

  • akute Erkältungs- und Infektionserkrankungen der Atemwege

  • Allergien der Atemwege auf Haus- und Industrie-Pollen, Heuschnupfen usw.

  • Entzündungen/Katarrhe auf Hals/Nasen/Ohren, Nasennebenhöhlenentzündung

  • Hauterkrankung: Akne, Neurodermitis, Schuppenflechte usw.

  • altersbedingte Herz- und Gefäßerkrankungen, insbesondere in Verbindung mit chronischen Atemwegserkrankungen

  • Stress und Abgespanntheit, Burn-Out, mentale Störungen

Wann brauche ich das nicht

Nebenwirkungen wurden bisher nicht festgestellt. Konsultieren Sie bei Schilddrüsenproblemen und im Zweifelsfalle vorher Ihren Arzt, insbesondere bei ernsthaften oder ansteckenden Krankheiten.